Warum wir keine Religion brauchen…

73 hits Posted on Updated on

…um gute Menschen zu sein, erklärt Swami Dayananda Saraswati in diesem Video.

Um ein guter Mensch zu sein, brauchst Du keine Religion. Du brauchst einfach nur den normalen Menschenverstand. Ich möchte nicht verletzt werden, Du möchtest nicht verletzt werden. Ich möchte nicht betrogen und nicht ausgeraubt werden, und Du möchtest das auch nicht. Und ich habe dieses Wissen, dass Du dasselbe erwartest wie ich, das ist gesunder Menschenverstand, das muss niemandem auf einer besonderen Schule beigebracht werden. Ich habe dieses Wissen und eine freie Wahl, auf der Basis dessen zu handeln und zu sprechen, und diese Basis bin ich selbst. Und Du hast dieselbe Basis in Dir. Und wir müssen auf dieser gemeinsamen Basis miteinander umgehen. Dann können wir in Harmonie miteinander leben. Wofür sollten wir eine Religion brauchen? Es sei denn, eine Religion könnte dem Menschen etwas zusätzlich Wertvolles anbieten. Hinduismus (eine Religion, die man als ein Instrument und Gefäß zur codierten Bewahrung und Vermittlung des vedischen Wissens – Vedanta verstehen kann) hat etwas mitzuteilen, das einen zusätzlichen Wert für Dich haben kann: 

Du bist unbegrenzt, vollständig, das Ganze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.